Kontakt Immobiliensuche Impressum Sitemap | Druckversion
Home Immobilienverwaltung Immobilienvermittlung Immobiliensuche Immobilienberatung Referenz Immobilien Nachmieterservice Die Immobilien Manager Warum Profi Immobilien? Kooperationspartner Immobilienlexikon Kontakt Impressum Suche
Profi Immobilien
Management GmbH


Siegburger Str. 223
50679 Köln

Telefon: 0221 - 88 88 19-0
Telefax: 0221 - 88 88 19-19

Email:


Internet:
www.profi-immobilien.net

Sie sind hier: Home | Immobilienlexikon

Immobilienlexikon

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Fahren Sie mit der Maus über einen der Buchstaben!

Mieterhöhung

Das Verlangen des Vermieters nach einer Mieterhöhung unterliegt nach dem Miethöhegesetz (MHG) bestimmten formalen Regeln: Zunächst ist das Erhöhungsverlangen schriftlich geltend zu machen und zu begründen. Sodann muss die bisherige Grundmiete ein Jahr seit dem Zugang des Erhöhungsverlangens unverändert geblieben sein.

Zur Begründung kann Bezug genommen werden auf ein Sachverständigengutachten, auf einen anerkannten Mietspiegel oder auf drei Vergleichswohnungen. Diesem Mietverlangen kann der Mieter innerhalb von zwei Monaten nach Erhalt des Verlangens zustimmen. Tut er dies nicht, so muss der Vermieter zur Durchsetzung seines Verlangens Klage erheben, und zwar innerhalb von weiteren zwei Monaten.